Freitag, 19. Februar 2016

Eierwärmer Pferd, nicht nur zu Ostern eine süße Idee

Die Eierwärmer für Pferdeliebhaber, gibt es natürlich auch für Hundeliebhaber ;-)

Andere Geschenke zu allen Gelegenheiten, mit persönlicher Gravur, zum Beispiel ein Portrait Ihres Pferdes gibt es im Gravuratelier.de von Lisa Peters






Besuchen Sie auch unsere Website: www.pferde.24-hs.de




Dienstag, 9. Februar 2016

Pferdeunterstand im Sturm einfach umgeweht.



Ich bitte alle Freunde und PferdeliebhaberInnen, mir mit einer tatkräftigen, materiellen oder finanziellen Spende zu helfen, um den Unterstand so schnell wie möglich wieder aufbauen zu können.

Am Schluß steht die Auflistung der benötigten Dinge. Natürlich kann auch über PayPal gespendet werden.

Die 4 Bewohner des kleinen Stalles in Fellbach dürfen den ganzen Tag draußen verbringen, sie sind sehr ausgeglichen und zufrieden. Der Auslauf ist groß genug, damit sie auch darin herum toben können. Und nun kam dieser irre Sturm und hat ihren Unterstand einfach umgeweht.

3 Wallache wohnen dort in einer kleinen Herde: Ein junger Wallach, den ich schon mit 2 Jahren aufgenommen habe, er sollte wegen eines Kieferbruchs erlöst werden. Inzwischen ist er 6 Jahre alt, vollkommen genesen und ein sehr respektabler und fairer Herdenchef geworden. Er ist noch nicht komplett eingeritten, weil Pferde erst mit ca. 6-7 Jahren vollkommen ausgewachsen sind. Ein Tarpan und ein Konik, beide 11 Jahre alt, die beide nicht mehr in ihr voriges Zuhause passten und nun bei mir die kleine Herde vervollständigen.

 

Neben ihnen wohnt noch eine 16 jährige, kranke und nicht mehr "nutzbare" Stute, die nach einem schweren Weideunfall und starker Arthrose ihr Gnadenbrot erhält. Sie braucht viel Platz für sich allein, an dem sie sich nach ihren Möglichkeiten bewegen kann, denn sie würde sich in einer Herde nicht mehr hinlegen und in einer Box zu steif werden. Sie hat ihren eigenen Bereich, der vom Sturm zum Glück nicht betroffen war.

Seit über 40 Jahren habe ich Erfahrungen mit Pferden sammeln dürfen und versuche meine Erkenntnisse im Rahmen meiner eigenen Möglichkeiten bestmöglich umzusetzen. Dazu gehört der faire Umgang mit ihnen und die artgerechte Unterbringung und Fütterung.

Die Kommunikation mit Körpersprache und das Reiten ohne Gebiss, Peitsche oder Sporen gehören auf jeden Fall auch dazu. Pferde sind wunderbare Wesen, sie sind natürliche Folger und es braucht nicht viel um ihr Vertrauen zu gewinnen, damit sie gerne und freudig mit uns Menschen die gemeinsame Freizeit genießen.
Seit den Jahren, in denen ich nach und nach die Pferde aufgenommen habe, versuche ich mein Wissen um Psyche und Verhaltensweise der Pferde an Kinder und Erwachsene weiter zu vermitteln, damit wir Menschen die Pferde letztendlich besser in ihrer Art verstehen können und ihnen somit ein besseres Leben ermöglichen. Besonders mit Fjölvi dem Tarpan verbringe ich schon mit den kleinsten Kindern immer wieder wunderschöne Stunden, in denen sie von Grund auf den richtigen Umgang mit dem Pferd erlernen.

Durch die Unterrichtsstunden finanziere ich einen Teil der Kosten für die Stallmiete, das Futter und die Versorgung durch Tierärzte und Hufpfleger sowie die Versicherungen für die Tiere, sowie teures Zusatzfutter für die kranke Stute. Immer wieder muss auch etwas verbessert oder ausgebessert werden. Was mir möglich ist, setze ich für die Tiere ein, zeitlich und finanziell, aber als Künstlerin verdient man nicht so das große Geld.

Mit einem neuen Unterstand habe ich nun auch wirklich nicht gerechnet und deshalb bitte ich alle PferdeliebhaberInnen mir mit einem kleinen Betrag unter die Arme zu greifen, egal wie hoch er sein mag. Ich möchte den Unterstand gern so bald wie möglich wieder aufbauen und wenn es geht, noch etwas sturmsicherer gestalten.

Ich hoffe, dass ich auch von Ihnen Unterstützung erhalte, egal in welcher Form und werde alles, was ich erhalte nur für die Pferde nutzen. Gern berichte ich weiter darüber, was ich alles realisieren konnte und was wir zusammen erreichen konnten, was ich sowieso bisher in meinem Blog auch schon gemacht habe und durch viele, liebe und tatkräfitige Unterstützung auch schon schaffen konnte. Ich freue mich sehr darüber und sage im Voraus schon einmal herzlichen Dank für jede bisherige und zukünftige Hilfe.

Sachspenden oder Mithilfe beim Aufbau ist natürlich auch gern gesehen.
Wir müssen natürlich koordinieren, womit ein neuer Unterstand aufgebaut werden kann, deshalb bitte nicht einfach vorbei bringen und abladen, sondern vorher absprechen. Alles was man dazu braucht ist gern gesehen.
Von Zaunpfählen, Pfosten, Stämmen, Dachlatten, Schrauben, Nägeln, Bodenanker, Beton für die Sockel, Dacheindeckung mit Befestigung, Planen zum Schutz der Seiten, Seile für deren Befestigung,
entsprechendes Werkzeug, usw.

Absprache gern per Mail: info@lisa-peters.de oder Tel. 0711 5000202, Mobil 0176 8489 4481

Hier können Sie über PayPal spenden:
Text-Link zu PayPal

Dieser Aufruf darf sehr gern geteilt werden.
Herzliche Grüße, Ihre Lisa Peters